Malaysia

Borneo: Orang Utans, Nasenaffen, eine fragwürdige Unterkunft und spontan nach Südafrika

Fragwürdige Unterkunft Schritt für Schritt wird es unheimlicher Von Kuala Lumpur ging es mit AirAsia nach Kuching, Borneo. Dort kamen wir gegen sechs Uhr abends an und nachdem wir das Gepäck vom Band nehmen konnten, war es auch schon dunkel. Bevor wir zur Unterkunft, welche in der Nähe des Flughafens lag, aufbrachen, entschieden wir uns noch schnell etwas zu essen. …

Zurück nach Kuala Lumpur

Zurück nach Kuala Lumpur Nachdem wir die Schlacht mit den Blutegeln erfolgreich hinter uns brachten, hieß es auch gleich wieder Abschied nehmen. Zurück nach Kuala Lumpur ging es dann leider nicht mit dem Boot sondern aus Preisgründen mit dem Local-Bus. Für Kuala Lumpur haben wir uns preiswert in ein 4-Sterne Hotel eingemietet. Manchmal verstehen wir einfach die Preisunterschiede zwischen regulären …

Taman Negara

Taman Negara Hinein in den Dschungel Die Cameron Highlands verließen wir, wie wir gekommen sind, nur eben noch weiter ins Landesinnere. Unser Ziel war der Taman Negara. Seit über 130 Millionen Jahren wächst diese satt grüne Insel im Herzen Malaysias. Er ist das älteste Waldgebiet der Welt und in seiner rohen Schönheit einfach beeindruckend. Man kann zwar auch komplett mit …

Alles, was du siehst ist Tee

Und alles was du siehst ist Tee   Anreise Nach unseren paar kulinarischen Tagen in Ipoh ging es für uns weiter in die Cameron Highlands – eines der größten und ältesten Teeanbaugebiete in Malaysia. Und ehrlich gesagt. Wirklich viel mehr als Tee (und Erdbeeren) gibt es dort auch nicht. Trotzdem wollten wir uns dieses Reiseziel, was auf keiner Malaysia-Reise fehlen …

Zwischenstop in Ipoh

Ipoh Zugegeben: Ipoh war eigentlich nur als Zwischenstopp auf dem Weg in die Cameron Highlands gedacht. Umso schöner, dass wir hier eine Stadt entdeckten, in der es, ähnlich wie in George Town, schöne alte Gebäude aus der Kolonialzeit und tolle Streetart gab. Mit dem Reisebus ging es ganz entspannt von Butterworth nach Ipoh. Knappe 2,5 Stunden vorbei an grünen Wänden. …